Brunnenbau-Projekt im Tschad

Mit den Beiträgen der WATER4TWO-Mineralwasserflaschen wird aktuell ein Brunnen im Tschad (Zentralafrika) gebaut, der die Menschen einer Dorf-Gemeinschaft nachhaltig mit sauberem Wasser versorgt.

Mit jeder Flasche WATER4TWO kann rund 1 Woche Wasser pro Person durch nachhaltigen Brunnenbau finanziert werden (ausgehend von 15 Litern, dem durchschnittlichen Mindestbedarf eines Menschen im Tschad).

Nach dem Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“ sollen die Projekte die Menschen dazu befähigen, ihre Lage aus eigener Kraft zu verbessern.

Neben der langfristigen Gewährleistung der Trinkwasserversorgung durch den Brunnenbau, wird die lokale Bevölkerung deshalb gezielt zur korrekten Nutzung und Wartung der Brunnen-Pumpen-Systeme geschult und ausgebildet.